Facebook  Spanien  ENGLISH  FRANÇAIS  DEUTSCH  русский 中文
HAUS DES BROTS HAUS DES ÖLS HAUS DES WEINES DAS HAUS DER WOLLE ZIMMER DER TAUBEN ZIMMER DES HONIGS
Ferien auf einem Bauernhof Casa Mur de Aluján
22337 – Aluján, Huesca (Spanien)

Telefon (für spanisch): 0034 608038774

Telefon (für englisch oder französisch): 0034659921577

E-mail: murdealujan@lospirineos.com

Fax: 974502420

GEOGRAPHISCHE KOORDINATEN: 0º 15' 06'' E 42º 22' 31'' N

Bei Google Maps ansehen

 

RABATTE IN DER VOR- UND NACHSAISON AB DER ERSTEN WOCHE

Das Haus befindet sich in einem historischen und künstlerischen mittelalterichen(Schloß) vor kurzem restaurierten Anlage am Fuße der Pyrenäen in einem Viehzüchtern und landwirtschaftlichen Umgebung. Hier kann man Pferde füttern. Flache und bergige Wanderwege, für Fahrradfahrer und Wanderer. Mit anderen Besuchern können Sie etwas über Landwirtschaft und Viehzucht (Eier ernten, Kaninchen und Pferde mit Kräuter und der Esel 'Rufo' mit trockenem Brot füttern).  Die Wohnungen (HAUS DES BROTS   HAUS DES ÖLS   HAUS DES WEINES   HAUS DER WOLLE  ZIMMER DER TAUBEN  ZIMMER DES HONIGS) befinden sich innerhalb einer am Ende des 15. Jahrhunderts gebaute Festungsanlage mit Feldern herum und einem Park für Kinder in der Nähe.

WOHNUNGEN FÜR 4/6 PERSONEN
----------------PREISE----------------
 Vor- und Nachsaison: 80 € pro Tag
 Hauptsaison:
100 € pro Tag
 
Platz für 4 Personen. Zwei Schlafzimmer.
 Zwei Schlafsofa für 10 euro pro Person und Tag möglich. 
 Rabatte für zwei Personen in der Vor- und Nachsaison.

WOHNUNGEN FÜR 8/10 PERSONEN
----------------PREISE----------------
 Vor- und Nachsaison: 130 € pro Tag
 Hauptsaison:
150 € pro Tag
 Platz für 8 Personen. Zwei Schlafzimmer.

 Zwei Schlafsofa für 10 euro pro Person und Tag möglich.  
 Rabatte für zwei Personen in der Vor- und Nachsaison.

WOHNUNGEN FÜR 2 PERSONEN
----------------PREISE----------------
 Vor- und Nachsaison: 70 € pro Tag
 Hauptsaison:
90 € pro Tag
  Platz für 2 Personen. Zwei Schlafzimmer.
 Zwei Schlafsofa für 10 euro pro Person und Tag möglich. 

 Rabatte für zwei Personen in der Vor- und Nachsaison.


MITTELALTERLICHES TURMZIMMER FÜR PAARE
----------------PREISE----------------
  Nebensaison: 40 € pro Tag. Eine Option auf ein Zustellbett für 10 Euro pro Person und Tag.
 
Hochsaison: 50 € pro Tag. Optionales Zusatzbett für 10 Euro pro Person und Tag

----------------Ausrüstung----------------
 Zwei- und Vier-Zimmer Wohnungen (Wiege für Babys).
 Ausgerüstete Küche, mit Wasch- und Spülmaschine.
 Salon und Esszimmer, Holzkamin und Heizung.
 Fernseher, Musik- und Videoanlage. WI-FI ZONE
 Hausrat und Bade- und Küchenutensilien.
 Parkplatz. Patio, Gärten, und Spaziergänge.
 Pilze und Fossilen suchen, Radfahrten. 
 Weinberge, Obstbäume, Weiden, romanische Kapellen.

----------------ANDERE DIENSTE---------------
  Haustiere erlaubt
 Frühstück: 6 euros.
 Zimmer Pflegung- und Reinigungsdienst: 22 Euro pro Tag.
 Extra Wäschereidienst
 Spanischunterricht.
 Englisch-Unterricht




IDEALES MIKROKLIMA

Casa Mur genießt ein Mikroklima, das das ganze Jahr über gutes Wetter begünstigt, in einem Land, das leicht nach Südosten abfällt, und einer guten Ausrichtung, die zusammen mit den hohen Bergen im Norden und Westen vor Wind und Kälte aus den Bergen der Pyrenäen gekommen schützt.

Anlagen wie Schwimmbad, Tennis- und Fußballplätze, Pelota-Spiele, Restaurants, Geschäfte und Bäckereien sind nur zwei Kilometer in der Ortschaft Tierrantona zu finden.
Das Casa Mur de Aluján befindet sich am Fuße der Pyrenäen und von hier aus kann man nach Aínsa, Graus, Benasque, Broto, Jaca oder Barbastro wo man die Route der romanischen Kunst, und von Schloße oder Traditionen lernen kann. Es gibt einen Vogel-Aussichtchtpunkt (um Aasgeier oder Bartgeier quebrantahuesos)
Der geologische Erbe ist besonders zu erwähnen .
Sterne können aus dem Sternwarte beobachtet werden.

 

Das Haus des Brotes
Ort des mittelalterlichen Sets, bestimmt für die Herstellung von Brot.

Das Casa Mur de Aluján ist eine architectonische Anlage mit Verteidigungstürme, Weinkeller, mittelalteriche Malerei, Pressen und Kapelle. Die Wohnungen erhalten noch die Spuren eines selbstversorgten Lebens einer Festigunng, die für das moderne Leben mit Komfort und Funktionalität meisterhaft angepaßt wurde. Diese Anlage befindet sich Mitten in den Feldern und verfügt über Gärten in deren man ruhig lebt.

 

Das Ölhaus

Es wird das Haus des Öls genannt, weil es der Raum ist, wo das Öl in mehreren Steinablagerungen gelagert wurde. In Aluján gab es keine Ölmühle, aber im Dorf Fumanal waren es 4 Kilometer.

 

Das Weinhaus

Es wird das Haus des Weines genannt, weil es der Ort war, wo der eine zu einer Weinpresse und von dort zu den Kellern ging.

Anhang Turm
Es besteht die Möglichkeit den neben dem Haus des Weins liegenden Turm der 16. Jahrhunderts, mit einem Wohnzimmer und einem Doppelzimmer ausgerüstet, zu vermieten.
Ideal für sechs bis acht Personen.
Vor- und Nachsaison 130 € /// Haupsaison 150 €

 

Haus der Wolle

Die Casa de la Lana, die seit Jahrhunderten als Schafstall genutzt wird, wurde im Frühjahr 2018 restauriert und ist sowohl in den Möbeln als auch im Stil des 21. Jahrhunderts gehalten. Es hat ein Doppelbett, ein Badezimmer, eine Badewanne in einem runden Steinturm. Es hat auch ein Schlafsofa im Esszimmer oder zusätzliche Betten im Esszimmer, die mit einigen Jalousien vom Hauptraum getrennt werden können.

 

DAS TAUBENZIMMER, wo die Vögel für den menschlichen Konsum angehoben wurden, im mit mitelälterischen Schutzzsysteme ausgestattetenTurm der Kapelle  sich befindet. Es ist ein einzigartiger Raum für Paare einige Tage und Nächte zu verbringen und Ihren Aufenthalt bis ins Mittelalter zu  bewegen. Das Innere ist über eine Wendeltreppe aus dem 16. Jahrhundert zugänglich. Es hat ein Doppelbett, Dusche, Waschbecken und Toilette, und es besteht die Möglichkeit, zusätzliche Betten zu benutzen. Im Frühjahr 2018 restauriert, genießt es den Komfort der Gegenwart. In einer überlegenen Kammer bietet man die Gelegenheit von Frühstück, Mittag- und Abendessen zu haben, so wie zu schreiben, lesen, reden, denken .... Auf der Spitze des Turmes lädt eine mit Zinnen versehenen Terrasse dazu ein, die Sterne ohne Lichtverschmutzung zu betrachten.

 

DAS HONIGZIMMER, in deren Schieβscharten hatten die Bienen ihre Waben, befindet sich im Turm der Kapelle. Es ist ein suggestiver Ort für Paare ein paar Tage und Nächte zu verbringen. Es wird einfach sein für Ihre Fantasie ins Mittelalter sich bewegen, besonders wenn Sie die mit Sorgfalt und Professionalitär restaurierten Wandmalereien betrachten. Das Innere dieses Zimmer ist auch über eine Wendeltreppe zugänglich. Es verfügt über ein Doppelbett, Dusche, Waschbecken und Toilette. Es besteht die Möglichkeit, zusätzliche Betten zu verwenden. Im Frühjahr 2018 restauriert, genießt es den Komfort der Gegenwart. In einer überlegenen Kammer bietet man die Gelegenheit von Frühstück, Mittag- und Abendessen zu haben, so wie zu schreiben, lesen, reden, denken .... Auf der Spitze des Turmes lädt eine mit Zinnen versehenen Terrasse dazu ein, die Sterne ohne Lichtverschmutzung zu betrachten.

Deal der Umwelt

Im Umkreis von eine halbe Stunde erreicht man natürliche Gegend, die berühmte Naturschutzparke von Parque Nacional de Ordesa-Monte Perdido und das Canyon von Sierra de Guara sind die am herausragendsten. Im Umkreis von halb Stunde befinden sich das Kloster von San Victorián, gleich unter das Gebirgsmassiv der Peña Montañesa, das buddhistische Kloster von Panillo, das Sanktuarium von Torreciudad, die mittelalterische Anlage von Muro de Roda, das Zentrum für den Bartgeier, der Turm von Abizanda und das historische Gebäudeensemble von Aínsa;
Interessante Webseiten: www.pirineoturistico.com www.ribagorza.comwww.lafueva.com

Von Alujan geht ein Pfad aus, durch den Sie zu Fuß oder mit Fahrrad das Kloster Muro de Roda und das verlassene Dorf Ministirio erreichen können. Der genannter Pfad ist ein altes Reitweg der vor kurzem mit dem Einsatz und der Begeisterung der Freiwilligen Angel Chéliz und Jesús de Castillón, unter anderen, im Programm von Ground Zero https://bttpirineo.com eingerichtet wurde. Wie andere Routen von BTT in Sobrarbe, diese ist eine Initiative die aus den kleinen Leute entstand und zu einer nachhaltigen Entwicklung beiträgt.

2 KILOMETER VON TIERRANTONA ENTFERNT Restaurant, Supermarkt, Bäckerei, Poliklinik, Bibliothek, Schwimmbad und Tennisplätze, Autowerkstatt.

10 MINUTEN VON AINSA ENTFERNT Apotheke. Poliklinik. Fremdenverkehrsamt. Museen: Bartgeier, geologisches Museum und Volkskunstmuseu, Historische und künstlerische Anlage. Friseursalon. Reiten, Rafting, Canyon- und Bergeführer.

 
Interesse Enklave
Im Umkreis von eine halbe Stunde erreicht man natürliche Gegend, die berühmte Naturschutzparke von Parque Nacional de Ordesa-Monte Perdido und das Canyon von Sierra de Guara sind die am herausragendsten. Im Umkreis von halb Stunde befinden sich das Kloster von San Victorián, gleich unter das Gebirgsmassiv der Peña Montañesa, das buddhistische Kloster von Panillo, das Sanktuarium von Torreciudad, die mittelalterische Anlage von Muro de Roda, das Zentrum für den Bartgeier, der Turm von Abizanda und das historische Gebäudeensemble von Aínsa;
Interessante Webseiten: www.pirineoturistico.com www.ribagorza.com, www.lafueva.com
 
WEGBESCHREIBUNGEN

Aus Toulouse (Frankreich)
Aluján befindet sich nur 60 Kilometer von der französich-spanischen Grenze entfernt. Aus Toulouse die Autobahn A-64 in Richtung Lannemezan nehmen und auf die D-929 bis zur Grenzortschaft Aragnouet-Bielsa fahren. Von hier aus in Richtung Barbastro durch die A-138 fahren und an der Ortschaft El Grado in Richtung Artasona abwiegen.

Aus Pau (Frankreich)
Aus der Ortschaft Pau in die N-134 durch den Grenzübergang und Jaca bis nach Sabiñánigo fahren. Von Sabiñánigo aus die Landstraße von Yebra de Basa bis Fiscal (N-260) fahren und durch bis Aínsa. Von hier aus in die N-260 in Richtung Campo bis zur Abweichung von Valle de La Fueva-Tierrantona fahren. Aluján befindet sich zwei Kilometer von der Abweichung von Tierrantona entfernt.

Aus Baskenland (Spanien)
Aus San Sebastián die A-15 bis nach Pamplona fahren. Von Pamplona die A-21 und die Landstraße N-240 bis Jaca fahren. In Jaca die N-260 bis Sabiñánigo, und durch bis nach Yebra de Basa, Fiscal und Aínsa. Die N-260 in Richtung Campo weiterfahren bis zur Abweichung von der Valle de La Fueva-Tierrantona fahren. Aluján befindet sich nur 2 Kilometer von Tierrantona entfernt.

Aus Zaragoza (Spanien),
Von Zaragoza aus, die Autobahn bis nach Barbastro fahren. Aus Barbastro, in Richtung Aínsa fahren und 16 Kilometer auf der Höhe von Ligüerre nach La Fueva-Tierrantona fahren. Aluján befindet sich nur 2 Kilometer von Tierrantona entfernt.

Aus Barcelona (Spanien).
Aus Barcelona in Richtung Lérida fahren und von Lérida in Richtung Barbastro fahren. In Barbastro in Richtung Aínsa un nach 16 Kilometer auf der Höhe von Ligüerre in Richtung La Fueva-Tierrantona abwiegen. Aluján befindet sich nur 2 Kilometer von Tierrantona entfernt.